Wandelherz | Besser leben Katholische Verbände bewegen

Navigationsmenüs (Bischöflich Münstersches Offizialat)

  • Überlebensfragen unserer Gesellschaft

    Katholische Verbände: Wandelherz lässt sich nicht aufhalten

    „Welcher Mensch ist gerechter?“, fragte Prälat Bernd Winter in seiner Predigt zum Wandelherz-Gottesdienst am Sonntag (20.11.) in der Oldenburger Kirche St. Peter. Ist es der Drogendealer, der im Gefängnis zur Besinnung kommt, sich darum sorgt, Jugendliche zu Rauschgift verführt zu haben und beginnt, wieder die Nähe zu Gott zu suchen? Oder ist es der Unternehmer, der wöchentlich Sonntags in den Gottesdienst geht und in seinem Betrieb persönlichen Profit über die Lebensqualität seiner Arbeitnehmer stellt?

    Mehr lesen

  • Pater Anselm Grün warnt vor ihren Gefahren

    Gier macht den Menschen kaputt

    Gier bestimmt viel zu sehr unser Leben, sagte der Benediktinerpater Dr. Anselm Grün gestern vor fast 1.000 Menschen in der St. Vitus Kirche. Eingeladen zu dem Vortrag hatte ihn das Löninger Sozialforum, hinter dem die Ortsverbände des Kolpingwerkes, der Katholischen Arbeitnehmerbewegung (KAB) und der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands stehen. Im Rahmen der Bewegung Wandelherz versuchen sie und andere katholische Verbände im Oldenburger Land, die Herzen der Menschen zu wandeln: Weg von Geiz, Habsucht und Rücksichtslosigkeit hin zu Gerechtigkeit, Maß und Rücksichtnahme.

    Mehr lesen

  • KAB

    Besser leben ohne Plastik

    Mit einer besonderen Aktion beteiligt sich die KAB im Landesverband Oldenburg an der Initiative „Wandelherz – besser leben“ der katholischen Verbände im Oldenburger Land. Wandelherz will zu persönlichem und gesellschaftlichem Umdenken anregen, hin zu mehr Lebensqualität und einem guten Leben für alle. Unter dem Motto „Besser leben ohne Plastik“ sprachen Verbandsmitglieder an verschiedenen Orten im Offizialatsbezirk Oldenburg Passanten an, die beim Einkauf mit Plastiktüten unterwegs waren, so z.B. am 1. Oktober in Cloppenburg und Delmenhorst. Zum Tausch boten sie selbst genähte und gestaltete Stofftaschen an und drückten zugleich die Hoffnung aus, dass die Empfänger diese in Zukunft zum Einkaufen verwenden und weitestgehend auf Plastiktüten verzichten. Weitere Ortsvereine werden zu einem späteren Zeitpunkt folgen.

    Mehr lesen

  • Katholische Verbände feiern Erntedankfest

    „Geld verdienen ist nicht unanständig“

    Rund 350 Mitglieder der Katholischen Verbände, Gläubige aus Langförden und Vechta sowie dem ganzen Offizialatsbezirk und Saisonarbeiter feierten am Sonntagvormittag Erntedank. Unter großen Eichen und freiem Himmel, in der „grünen Lunge“ Langfördens dankten sie Gott mit einer Eucharistiefeier für die Ernte und für die Menschen, die Lebensmittel produzieren und verkaufen. Beim Picknick teilten die Gläubigen mitgebrachte Speisen und kamen ins Gespräch.

    Mehr lesen

  • „Wir sind schon die größte Marktmacht“

    Wut und Ärger, Unverständnis und Verwunderung, ein Stück Machtlosigkeit, aber auch positive Aufgeregtheit und Tatendrang waren am Ende des Vortrages von Prälat Peter Kossen im Dinklager Begegnungszentrum greifbar. Auf Einladung der Katholischen Arbeitnehmerbewegung (KAB) referierte der Priester am Mittwochabend vor über 40 Mitgliedern und Gästen über die Bewegung Wandelherz und verdeutlichte ihre Notwendigkeit am „himmelschreienden Unrecht“ im Umgang mit Arbeitskräften. Die Bewegung Wandelherz – Besser Leben wurde von den katholischen Verbänden im Offizialatsbezirk Oldenburg initiiert, um die Möglichkeiten von Einzelpersonen und Gruppen zu aktivieren, um Haltung zu verändern und Ungerechtigkeiten zu reduzieren.

    Mehr lesen

  • Schöpfung

    Bewegung Wandelherz fördert Trinkwasserspender

    Abiturjahrgang schenkt Schule zum Abschied einen Trinkwasserbrunnen

    Einen Beitrag leisten zur Gesundheit der Schülerinnen, Schüler und des Lehrerkollegiums und zum Schutz der Umwelt möchte der Abiturjahrgang 2016 des Gymnasium Antonianum in Vechta. Als Abschiedsgeschenk organisierte er einen Trinkwasserbrunnen, der ab sofort zur kostenfreien Verfügung in der Schulmensa bereit steht. Die Finanzierung des 3.200 EUR teuren Wasserspenders erfolgte aus der Jahrgangskasse sowie mit Mitteln des Fördervereins, des Vechtaer Wasserwerks und der Bewegung Wandelherz der katholischen Verbände. Die Kosten für Wasser und die Installation übernimmt der Landkreis Vechta als Schulträger. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde mit Projektpartnern, Jahrgangs- und Schülervertretern und den Ganztagsklassen 5g und 6g wurde der Brunnen am Dienstag (30.8.) eingeweiht.

    Mehr lesen

  • Mehrere hundert Gottesdienstbesucher trotz kühler Witterung

    Klopapier teurer als Fleisch?

    Eine neue Haltung einzunehmen gegenüber den Menschen und der Schöpfung: Dazu haben die Prälaten Bernd Winter und Peter Kossen am Pfingstmontag an der Thülsfelder Talsperre in Garrel-Petersdorf aufgerufen. „Alle sollen leben können“, sagte Kossen, Ständiger Vertreter des Bischöflichen Offizials im Rahmen eines Gottesdienstes innerhalb der offizialatsweiten Aktion ‚Wandelherz‘. Damit appellieren alle katholischen Verbände im Oldenburger Land, die Haltungen von Geiz und Gier auszutauschen gegen ein Verhalten der Gerechtigkeit und des rechten Maßes.

    Mehr lesen

  • Radio, 28. Februar 2016

    Antenne Niedersachsen berichtet über Wandelherz

    Mehr lesen

  • Gewerbeschau

    Kirchengemeinde Lohne auf Gewerbeschau

    Die Kirchengemeinde St. Gertrud Lohne konnte sich zwar nicht mit eigenen Produkten präsentieren; präsentierte aber die Themen Produktionsbedingungen, Nachhaltigkeit (= der langfristig angelegte verantwortungsbewusste Umgang mit einer Ressource) und Verbraucherverhalten im Rahmen der Bewegung „Wandelherz“ auf der Gewerbeschau.

    Mehr lesen

  • Anselm Grün

    Wenn ein ganz normaler Pater die Massen fesselt

    550 Zuhörer bei Vortrag von P. Anselm Grün in Lohne – Rede über „Gier“ auf Einladung des Landes-Caritasverbandes im Rahmen der offizialatsweiten Bewegung ‚Wandelherz‘

    Lohne (LCV) Es hat beinahe etwas Mystisches: Wenn Anselm Grün am steinernen Ambo steht, schon seit vierzig Minuten spricht und sich dann die Abendsonne durch die bunten Fenster der Lohner St. Josefs-Kirche bricht.

    Mehr lesen

  • Start

    Wandelherz: „Prüfen Sie Ihre innere Haltung.“

    25 katholische Verbände unterstützen besseres Leben für alle

    Am heutigen Sonntag, dem ersten Fastensonntag, starteten die Katholischen Verbände im Offizialatsbezirk Oldenburg die Bewegung Wandelherz – Besser Leben. Rund 500 Gläubige feierten den Auftaktgottesdienst in der Lohner St. Josef-Kirche, anschließend luden die Veranstalter zu lokal und fair produzierter Suppe ins Pfarrheim ein.

    Mehr lesen

  • Bewegung Wandelherz startet am 14. Februar

    Katholische Verbände wollen Wandel für mehr Lebensqualität

    Die katholischen Verbände im Oldenburger Land sind unzufrieden damit, dass Menschen geschadet wird, mit gedankenlosem Konsum, zügellosem Gewinnstreben und Gesetzen, die unterlaufen werden. Um inneren Wandel zu fördern, starten sie deshalb am 14. Februar die Bewegung „Wandelherz – Besser Leben.“ Mit dem Motto „Katholische Verbände bewegen“ möchten die Verantwortlichen Gerechtigkeit und Rücksichtnahme voranbringen. Am 4. Februar fand dazu ein Pressegespräch statt.

    Mehr lesen